Die Jeansrevolution beginnt

Dienstag 16 April 2019

Wir arbeiten schon lange auf dem Gebiet der Lasermarkierung von Jeans und waren stets bemüht, Lösungen zur Verbesserung bestehender Prozesse zu finden.


Das Verfahren der Lasermarkierung von Jeans, das üblicherweise von Herstellern verwendet wird, hat sicherlich viele Vorteile im Vergleich zu herkömmlichen Verfahren wie Sandstrahlen, Abrieb und Waschen, wodurch Dekorationen und besondere Oberflächenbeschichtungen möglich sind. Die Lasermarkierung hat den Verbrauch von Wasser, Chemikalien und Strom reduziert und die Gesundheit der Betreiber gesichert, wodurch die Stoffverarbeitung umweltfreundlicher und umweltfreundlicher wird.


Im Laufe der Jahre, als wir auf das Feedback unserer Kunden hörten und die Marktveränderungen immer im Blick hatten, stellten wir fest, dass diese Art der Kennzeichnung auch objektive Einschränkungen aufweist.


Jeans sind ein Must-Have-Kleidungsstück, beliebt bei Frauen und Männern, jung und alt, und ohne Verarbeitung hat es einen geringen Mehrwert: Alterung, Anwendung von Mustern, Schnurrbart ... alle sind hoch geschätzte und unverzichtbare Oberflächen für den Verkauf des Produkts.

Aber in einem Markt wie der Mode, in dem Anpassungen und Details von Designern eingesetzt werden, um ihre Unterschrift zu setzen und etwas Besonderes zu verleihen, das ihr Produkt vom Wettbewerb unterscheidet, Lasermarkierung, wie wir es uns vorgestellt haben reicht es wirklich bis jetzt?


Hier ist die Revolution der Jeans ...


Dies ist die Frage, die uns im letzten Jahr in den Sinn gebracht hat. Getrieben von dem Wunsch, die Gewässer zu bewegen und Spuren zu hinterlassen, haben wir an etwas Revolutionäres gedacht.


Eine Lasermaschine, die dort ankommt, wo vorher noch niemand angekommen ist und einzigartige Vorteile bringt: eine klare Vereinfachung und Beschleunigung der Herstellung des Kleidungsstücks, die auch die Anwendungen der Oberflächen beeinflusst, die einzigartig werden. Einige unserer Kunden haben diese Maschine bereits als Vorschau gesehen und waren fasziniert davon. Ihre Ansichten haben die Gültigkeit und Innovation unseres Projekts bestätigt und die Gewissheit, dass dies ab jetzt die bevorzugte Methode für das Laserschneiden von Jeans sein wird.


Wir werden die Neuheit auf der ITMA, der wichtigsten Textilmaschinenmesse, präsentieren, die vom 20. bis 26. Juni in Barcelona stattfindet, und es ist unnötig zu erwähnen, dass unsere Aufregung enorm steigt!


Wir können die Details immer noch nicht verraten, aber wir können vorerst versprechen, dass wir auf der ITMA einige gute sehen werden. Unser Stand ist die B12 in Halle H2. Wir empfehlen Ihnen anwesend zu sein, um in der ersten Reihe der Jeansrevolution zu helfen!

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Ticket hier buchen.